Club Charolais Helvetique

Unsere Marke soll dazu dienen, vom Produzenten bis zum Konsumenten ein qualitativ einwandfreies Charolais Fleisch sicherzustellen. Die Marke Charolais Helvetique ist geschützt und die Rechte daran gehören den Züchtern.

Der Produzent hat dank dieser Marke den Vorteil, dass er ein bekanntes Produkt verkaufen kann. Für den Konsumenten ist das Produkt dank der Marke ein sicherer Wert, den er wieder erkennt.

Die Ziele

 

  • Vereinen aller Züchter und interessierten Personen der Rinderrasse Charolais.
  • Erfahrungsaustausch und Weiterbildung.
  • Information an neue Züchter und Tierhalter.
  • Veröffentlichungen und Informationen über ausländische Charolais.
  • Informationsaustausch über Märkte, Ausstellungen und Versteigerungen.
  • Terminkalender führen über alle wichtigen Veranstaltungen der Charolais-Rasse in der Schweiz und im Ausland.
  • Zusammenarbeit mit der Herdbook-Kommission betreffend Auswahl der Zuchttiere für die künstliche Besamung.
  • Vermitteln von Informationen über die verfügbaren Zuchttiere und ihrer Abstammung.
  • Teilnahme an Diskussionen betreffend der Vermarktung von Tieren mit Berücksichtigung Ihrer Rassenspezifität.
  • Beratendes Organ gegenüber der SVAMH in direkten und indirekten Fragen, welche die Rasse betreffen.
  • Koordinationsservice für Ersatzkälber
  • Organisieren von Informations- und Austauschseminaren.
  • Veröffentlichung eines Informationsbulletin.
  • Kontakte zu ausländischen Organisationen und Vereinigungen herstellen betreffend der Rasse Charolais.
  • Alle anderen Aktivitäten die in Zusammenhang mit der Rasse Charolais sind.

Download
Rahmenreglement.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.8 KB